Ich bin die Brücke

Ich bin die Brücke

Der Weg zurück zu unserer inneren Quelle ist meist blockiert von Mauern die wir aufgebaut haben, weil wir sie einmal gebraucht haben, um zu überleben. 
Diese Mauern sind immer noch da, obwohl es schon lange nicht mehr um unser Überleben geht. Doch das weiß unser System nicht und reagiert automatisch. Wir machen zu und ziehen uns hinter unsere Mauern zurück, um uns vor dem alten Schmerz zu schützen. Und so bleiben wir in unserer selbst kreierten Endlosschleife, unfähig zu echter Nähe zu uns selbst und anderen.

Es ist Zeit.

Willst Du Dich wieder öffnen? Für Dich und für andere?
Dann wisse, es fängt immer bei Dir an. Niemand anderer ist „Schuld“ und keiner kann Dir das abnehmen. 

Deine Öffnung ist Deine Aufgabe.

Wenn Du Hilfe auf Deinem Weg zurück zu Dir möchtest, melde Dich gerne bei mir.

Ich bin die Brücke zu Deinem Innersten. 
Gehen musst Du selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.